Ahoi Mina

Geliefert am 24.08.2017, heute mal besucht. Abholung am 31.08.2017, 16 Uhr

  • 1.4 L T-Jet Motor mit 88 kw (120 PS) und Start/Stop
  • Lounge Ausstattung
  • Gelato Weiß / Dunkelgrau
  • Technik Paket mit AppleCar Play
  • Komfort Paket
  • Style Paket
  • Sicherheitspaket Plus

Die erste Fahrt
Da gibt es nicht viel zu berichten, das Auto fährt wie Zora, ist ja auch die gleiche Ausstattung und Motor :). Allerdings geht es mit den Fehlermeldungen weiter, nach 11 km im Schemelsbergtunnel meldet das Fräulein Auto nachdem wir gesagt haben der Tank ist über 1/4 voll, es gibt erst morgen Benzin wir mögen doch bitte den Bremsassistent prüfen lassen…

Zweimal den Motor aus machen, brachte nichts, auf der Heimfahrt vom Abendessen im Clocks ging es dann aus, wer weiß was das wieder ist, wird sich kären wenn noch Kleinigkeiten im Innenraum ausgebessert werden und ich das Garantie Heft abhole.

Bilder bin ich noch schuldig vom Zora Beitrag, kommt dann im Tipo Paar :). Erstmal welche alleine:

Ausflug mit Pannenserie [9. Update]

Ahoi,

eigentlich wollten meine Eltern und ich heute Erfurt unsicher machen. Das Johannes-Thal-Klinikum und die Altstadt begutachten, eine Stadtrundfahrt in der Straßenbahn für meine Eltern und Hoffe gegen Rot-Weiß Erfurt in der 1. DFB Pokalrunde im Steigerwald Station für mich. Nebenbei sollten wir nach 255 Tagen, die 5.000 km auf Zoras Tacho bekommen – aber sie hatten kurz bevor das Schwesterchen kommt einen größeren Auftritt gewollt und dann geht alles schief…

Der Tannenbaum brennt
Wir brausen also schön mit ACC auf der A81 gen Osten als es dann um 10:17 Uhr auf höhe Tauberbischofsheims begann und der Tipo mal alle Fehler abspielte die man bei Tempo 140 eigentlich nicht sehen möchte: Start/Stop System nicht verfügbar, Bremsassistent nicht verfügbar, Störung im ESP System, Ungenügender Reifendruck und der Parkassistent war auch nicht verfügbar :(. Das ganze hat man mit dann auf dem Tacho, Navi und auch Akustisch angesagt und mich doch gebeten mich an das FIAT Kundenservice Netz zu wenden. Leistungsabfall gab es glücklicherweise keinen also erstmal an der nächsten Möglichkeit am Rasthof „Ob der Tauber“ raus und telefoniert.

Huckepack geht es weiter
Nach der Beschreibung des Problems und dem Abgleich der Kundendaten und des Standorts macht man im Ersten schritt bei Fiat nicht lange rum und informiert den lokalen Abschleppdienst. Hier kam auch Prompt ein Rückruf, Fahrer ist Unterwegs – kann aber ca. 45 Minuten dauern. Nach nicht ganz einer Stunde war der Abschleppwagen da – der freundliche Fahrer sagte auch, bei Neuwagen macht er nicht lange rum und wir laden Zora direkt auf und ab geht es zum Service:

Meine Eltern durften vorne im Führerhaus mitfahren, ich im Tipo bleiben :).

Beim freundlichen Fiat Händler
Nach der Fahrt wie auf der Achterbahn, während meiner Eltern vorne gut Unterhalten wurden, wurden wir bei Autohaus Neumann OHG abgeliefert. Gaben noch ein Autogramm und dieser Teil hat wunderbar geklappt. Die Werkstatt war Samstag wie man so will, kurz vor Feierabend und wir sind diese Woche der dritte Tipo der mit diesem Problem eingeliefert wurde man nahm also den Fall auf und wunderte sich was für eine App das ist der die Fehler Protokollierte:

Anschließend forderte über Fiat einen Mietwagen an, weil selbst keine mehr vorhanden waren. Die Bestätigung das der Mietwagen genehmigt wurde war binnen 15 Minuten da, der Rückruf von Fiat lies dann über eine Stunde auf sich warten, zum Glück durften wir trotz der Schließzeit im Autohaus warten. Nachdem dann nach nochmaligen Anruf bei der Hotline – der Anruf kam das der Mietwagen reserviert wurde mussten wir ein Taxi ordern das uns zum Hauptbahnhof nach Würzburg brachte.

Die örtliche Würzburger Taxizentrale hatte dann auch etwas Orientierung Schwierigkeiten das Autohaus zu finden und so warteten wir eine weitere dreiviertel Stunde auf den 15,9 km Transfer zum Mietwagen um wieder nach Haus zu fahren…

Der Wagen ist da aber da Fehlt noch etwas…
Als wir dann an der Sixt Station ankamen, war ein Auto für uns bereitgestellt – Ein Opel Mokka X – das wir mit einem Mercedes Taxi transportiert wurde, ist okay das Taxi musste ich ja selber organisieren und kostentechnisch vorstrecken – aber das wir jetzt mit einem Opel nach Hause müssen, sollte jemanden bei Fiat hoffentlich sehr weh tun :(.

Aber es ging leider noch nicht los, denn es Fehlte noch die Kostenübernahme für den Rüsselsheimer, also nochmal die bekannte Frankfurter Rufnummer gewählt und nochmal nachgehakt :/, nach weiteren 20 Minuten, war dann alles geklärt und wir konnten wieder weiter.

Um 18 Uhr waren wir dann wieder zuhause – Zora feiert jetzt mit den anderen beiden defekten Tipos ne Party in der Werkstatt, mal sehen wie es jetzt weitergeht. Man wolle mal bei Fiat in Frankfurt nachfragen was die Tipos den haben – das wird sich etwas ziehen. Ich werde Berichten wie es weitergeht.

1. Update [14.08.]
Heute früh Anruf aus Italien bekommen, man braucht einen Spezialisten und hat das Ticket nach Italien weiter – Mietwagen wurde um 48 Stunden verlängert – Morgen Feiertag in Bayern am Mittwoch früh geht es weiter :).

2. Update [16.08.]
Man weiß noch nichts genaues was der guten Zora fehlt, heute wurde in der Werkstatt angeblich der vierte Tipo eingeliefert. Man wolle wissen wo genau das ganze passiert ist ggf. gibt es da ne Störquelle… Zora meckert auch etwas *rolleyes*:

3. Update [17.08.]
Sixt hat angerufen sie vermissen ihr Auto: Ich meines auch – sieht für uns beide schlecht aus… – Nochmal mit Fiat telefoniert um das zu klären, ist ja nicht schlimm genug das man nicht weiß was mit Zora ist jetzt muss ich auch noch allem hinterhertelefonieren :(. Sonnst gibt es noch nichts neues…

4. Update [17.08.]
So kurz nach 12 Uhr selbst nochmal angerufen beim Autohaus und ich konnte das Auto wieder holen :). Jetzt ist sie zumindest wieder da, was ihr gefehlt hat kann sich keiner Erklären – Atmosphärische Störungen oder sowas da wirklich alle vier Autos auf der A81 in dem gleichen Abschnitt stehen geblieben sind… Man hat das Ticket noch offen und bleibt mit Fiat dran, wenn es was gibt werde ich Informiert. Wenn ich Mina hole frage ich nochmal bei meinem Händler nach was es neues gibt – ein Wochenende 124spider fahren sollte auch drinnen sein – jetzt muss ich noch dem Geld hinterher rennen…

5. Update [18.08.]
Kurzer Anruf aus Italien ob ich den Mietwagen zurückgeben habe :/. Und was ich für einen hatte – leider keine Möglichkeit Verbesserungsvorschläge zu geben.

6. Update [22.08.]
Inzwischen bin ich wirklich sauer, Sixt hat mir teile der Kaution einbehalten und keiner sagt mir wofür: Fiat verweist mich an Sixt, Sixt antwortet gar nicht. Naja notfalls wird zurückgebucht… Brief an die Europ Assistance zur Kostenerstattung ging gestern raus.

7. Update [23.08.]
Kostenübernahme von Fiat kam mal wieder zu spät und wurde von Sixt nicht Berücksichtigt und deshalb mir erstmal knapp 50,- EUR abgezogen, wird jetzt angepasst und mir überwiesen…

8. Update [24.08.]
Es hat jemand von Fiat angerufen und wollte wissen ob jetzt alles okay ist – habe gesagt ich warte noch auf die Überweisung von Sixt und auf das Geld für die Taxifahrten sonnst ist alles okay, sie hat meine Verbesserungvorschläge am Prozess aufgenommen und weitergeleitet.

9. Update [25.08.]
Geld von Sixt ist nun vollständig eingetroffen :).

Mein Fiat Tipo Kombi Erfahrungsbericht

Ahoi zusammen,

Ende letzten Monats war es soweit und ich habe mich nach 2818 Tagen von meinem Fiat Grande Punto getrennt und bin jetzt mit einem neuen Fiat Tipo Kombi unterwegs, zunächst mal die harten Fakten das ihr wisst über welche Ausstattung gesprochen wird:

  • 1.4 L T-Jet Motor mit 88 kw (120 PS) und Start/Stop
  • Lounge Ausstattung
  • Amore Rot / Dunkelgrau
  • Technik Paket
  • Komfort Paket
  • Style Paket
  • Sicherheitspaket Plus

Hallo Zora
Wie beschrieb Ende letzten Monat war es soweit, nachdem ich am 2. September, den Kaufvertrag abgeschlossen hatte war am 30. November der große Tag und ich konnte „Zora“ in Empfang nehmen, beim Autohaus gab es eine Einweisung in die Besonderheiten des Fahrzeuges, dann noch schnell das Handy mit dem Radio des Autos verbunden und schon ging es auf den ersten Metern über einen kleinen Umweg inkl. Tanken nach Hause ins neue Zuhause des Fahrzeugs.

Die ersten Fahrten
Die ersten Meter sind ja bekanntlich die Aufregendsten und ja das ist war, am Anfang vorsichtig und übersensibel habe ich nun die ersten 500 km hinter mir und es macht als erstes Spaß, die 120 Pferde Motor laufen 1a auch schon im Einfahrprogramm macht das Spaß und ist kein Vergleich zum alten Automobil. Der Verbrauch ist noch etwas hoch aber ich denke das gibt sich mit der Zeit bis alles eingeschliffen ist. Aktuell streiten Zora und ich noch über den richtigen Gang…

Liebe zum Detail und die UConnect Live App
Bei der Technik des Fahrzeugs bin vollkommen zufrieden, Notbremsassistent, Tempomat, ect. funktioniert wie es soll man erkennt sogar liebe zu Detail, wenn man beim aktivieren der Adaptiven Geschwindigkeitsanlage schon ein Fahrzeug im Radarumfeld ist wird im Display ein Fiat 500 angezeigt :). Die UConnect Live App mit der ich meine Fahrzeugdaten: Ladezustand der Batterie und des Kraftstofftanks, KM Zahl sowie Reifendruck und die Position des Fahrzeuges abrufen kann benötigt aber Dringend ein Redesign, hier werden Elemente nur teilweise angezeigt, die Auflösung des iPhone 6/7 (+) Generation wird nach drei Jahren auch nicht ausgenutzt und die App muss gestartet sein, Hintergrundaktuallisierung sind wohl ein Fremdwort zumindest auf iOS, mal sehen was hier die nächsten Updates bringen.

Zubehör und Aftersales
Gestern habe ich dann noch weiteres Zubehör abgeholt, die Kofferraumwanne war bereits zur Übergabe da ebenso wie die Winderräder. Die Radzierblenden und die noch nachbestellen Fußmatten brauchten etwas länger. Eben kam die Berühmte Aftersales „Wie finden Sie uns?“-Mail.

Fotos folgen bei schönem Wetter ;).

#HeavyT16 – Zu Besuch bei der EINS

Ahoi,

das letzte Wochenende habe ich auf Einladung der Telekom in Bonn zum jährlichen Treffen der Telekom hilft Community verbracht. Wie jedes Jahr wurde zusammengefasst was im letzten Jahr geschafft wurde und diskutiert was wir nächstes Jahr angehen. Es gab eine Führung durch das Telekom Command Center und Impulsvorträge zu EntertainTV, der Speedport Roadmap sowie dem neuen Festnetzkundencenter und einen Workshop an dem man sich für eines der drei Themen entscheiden konnte. Viel zu schnell verging die Zeit und es wurden die Community Champions geehrt und wir verabschiedeten uns ins Hotel um uns für das Abendessen frisch zu machen und dann wurde bis spät in den nächsten morgen gefeiert :).

Am nächsten Tag gab es nach einem Frühstück im Hotel einen Ausflug nach Köln in die Escape Rooms wo wir uns wieder herrausrätseln durfen. Nach der Rückfahrt nach Bonn und einem gemeinsamen Mittagessen ging es dann auf die Heimreise.

Weitere Infos in der Telekom hilft Community.

Amazon Prime Now getestet

Ahoi,

ich „durfte“ die letzte Woche in Berlin verbringen und konnte da mal den neuen Amazon Prime Now Dienst testen. Und habe mit diversen Wochenbedarf ins Hotel liefern lassen:

IMG_0128

IMG_0130

Hardware können Sie nicht, Kisten schieben klappt. Habe Sonntag Mittag mit Zeitfenster 18 – 20 Uhr für Montag bestellt und 17:58 Uhr war der Radler mit der Ware am Empfang des Hotels – schade das es das nicht in der Heimat gibt :).